Ausbildung

Seit 2005 bilde ich zum Aikido-Lehrer / zur Aikido-Lehrerin aus.

Abhängig von Vorerfahrung und zeitlichem Einsatz dauert die Ausbildung 5–7 Jahre.

Tägliches Üben steht im Zentrum dieser langen Lehrzeit. Das kontinuierliche und dichte Training schafft den großzügigen Raum, um die Grundübungen und die damit verbundenen Übungsthemen tiefgreifend zu durchdringen. Gleichzeitig erfahren die Auszubildenden meine Lehr- und Übungsmethode bis ins kleinste Detail.

Daneben ist auch das Pflegen des Dojos fester Bestandteil der Ausbildung. Die eigenständige Beschäftigung mit anderen Aikido-Stilen, mit der Geschichte der Kampfkünste und das Schreiben von Aufsätzen zu vorgegebenen Themen wird erwartet. Ich gebe Einblicke in die organisatorische Arbeit, die mit der Leitung eines großen Dojos verbunden sind, und begleite die persönliche Entwicklung mit regelmäßig stattfindenden Gesprächen.

Voraussetzungen für die Ausbildung sind neben einer gewissen körperlichen Robustheit eine abgeschlossene Berufsausbildung und Grunderfahrungen im Aikido.

Absolventen

Rosmarie Scheibler und Christian Schmidt.